Der bildfluss-Verlag bringt die Innerschweiz präzis zur Sprache und rückt sie sorgfältig ins Bild. Die eigenständig gewählten Themen weisen über den Kulturraum hinaus und entstehen in enger Zusammenarbeit mit den Autorinnen und Autoren. 
Die Bücher werden inhaltlich aufgearbeitet, sorgfältig lektoriert und gestaltet.

 

Der Verlag ist Mitglied beim Schweizer Buchhandels- und Verlagsverband SBVV.


NEUERSCHEINUNG


SINGENDE SEILE –
DIE SEILBAHNLANDSCHAFT DES URNER SCHÄCHENTALS

herausgegeben von Michel Roth
und Romed Aschwanden

 

Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt hat mit Unterstützung
des Schweizerischen Nationalfonds die Klangtopografie der Kleinseilbahnen des Urner Schächentals erforscht. Es handelt sich um ein dichtes Netz an Seilen, die zum Personen- und Materialtransport über die steilen Hänge verspannt werden und übers Jahr eine entscheidende ökonomische und soziale Rolle spielen.
Diese Performanz wurde einerseits mit historiografischen und soziologischen Methoden untersucht (u. a. Interviews), andererseits fotografisch dokumentiert und durch umfangreiches Field Recording auch akustisch erkundet. Dabei wurden über Stunden gehende Spontanschwingungen von Seilen entdeckt und aufgezeichnet, was dem Projekt unter dem Label «Seilbahnmusik» ein grosses internationales Medienecho verschafft hat.    

 


Bücher – Neuerscheinungen

Lesungen – Veranstaltungen