bildfluss-Verlag

Fotografie · Geschichte · Literatur

NEUERSCHEINUNG

FOTOGRAFIE IN URI

JETZT BESTELLEN!  

«Der Kanton Uri ist fotohistorisch ein interessantes Thema, weil einerseits die baulichen Arbeiten an den Eisenbahnlinien und Strassen zum, durch und über den Gotthard dokumentarisch fotografiert werden mussten, und weil der aufstrebende Tourismus einen Bedarf an Fotos, Post- und Ansichtskarten und Erinnerungsbildern weckte. Zudem trägt es auch den fotografischen Chronisten Rechnung, die das Tagesgeschehen verfolgten mit Katastrophen und Lawinenniedergängen, mit denen der Bergkanton immer zu kämpfen hatte. So ist das Buch sehr vielfältig mit spannenden und unerwarteten Themen durchsetzt, wie beispielsweise die «Rekonstruktion einer Fotoreise», des französischen Wanderfotografen Alexandre Pierre Bertrand.» (Fachzeitschrift fotointern, Urs Tillmanns)


Kraftwerk Amsteg, 28.11., 17 Uhr

Lesung: Martina Clavadetscher, begleitet von Pirmin Huber (Bass)

Moderation: Hanspeter Müller-Drossaart.


Bücher – Neuerscheinungen

Lesungen – Veranstaltungen