09. Oktober 2018
Eine Muttergottes, ein Denkmal, eine Wettertanne und einige vergessene Köhlerplätze. Ein unscheinbarer Ort in Seedorf birgt zahlreiche Geheimnisse.

08. Oktober 2018
Gustav Zurfluh und sein Sohn Armin erzählen von der Original Braunvieh-Zucht und bieten Einblicke in ihren Tag an der Grossviehschau.

02. Oktober 2018
Seit dem Mittelalter ist das Kloster Einsiedeln mit seiner «Schwarzen Madonna» einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Europas. Und Mönche züchten seit über 1000 Jahren die berühmten Einsiedler Pferde.

25. September 2018
Landwirtschaftstag mit Alpkäse von den Leventiner Alpen, Tierausstellung, Blasmusik und Tessiner Spezialitäten: Ein Festtag in Ambri.

25. September 2018
Sie unterlagen strengster Geheimhaltung: Hunderte unterirdische Militäranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg. Heute spriessen in einem stillgelegten Bunker Pilze.

20. September 2018
Rituale kennzeichnen das Ende der Alpzeit, sie sind Ausdruck der Verehrung und des Dankes.

06. September 2018
Sie hat noch nie alleine Käse gemacht, nun experimentiert sie auf der Furka: die junge kolumbianische Anthropologin Cristina Consuegra.

03. September 2018
Älplerwahlen, Schwingfest, Treffpunkt, Familienfest – das ist der Ammensatz auf der Giswiler Alp Jänzimatt.

22. August 2018
Das Urserntal ist stark von der Verbuschung durch Grünerlen betroffen. Mit einer Herde von 300 Engadinerschafen will die Biologin Erika Hiltbrunner aufzeigen, wie Verbuschung dauerhaft bekämpft werden kann.

21. August 2018
Jahrelang ging der Bestand der Ziegen im Urserntal zurück. Seit 13 Jahren sömmert Pascal Nager auf der Alp Deieren (Realp) rund 200 Geissen und führt damit eine alte Tradition weiter.

Mehr anzeigen